Navigation
Termine

Termine für
HöVi-Länder

Leiterabend
28.06.2017
18.00 - 21.00


Aufbau
10. - 15.07.2017
HöVi-Land-Platz


Eröffnungsgottesdienst
16.07.2017
11.00
HöVi-Land-Platz


HöVi-Land
17.07. - 04.08.2017
HöVi-Land-Platz


Abbau
05.08.2017
08.00
HöVi-Land-Platz


Dankeabend
06.10.2017
18.00
St. Theodor


Termine für
HöVi-Länder

Leiterabend
28.06.2017
18.00 - 21.00


Aufbau
10. - 15.07.2017
HöVi-Land-Platz


Eröffnungsgottesdienst
16.07.2017
11.00
HöVi-Land-Platz


HöVi-Land
17.07. - 04.08.2017
HöVi-Land-Platz


Abbau
05.08.2017
08.00
HöVi-Land-Platz


Dankeabend
06.10.2017
18.00
St. Theodor


Archiv
KAJUJA KÖLN SPENDET FÜR HÖVI-LAND

Die KaJuJa Köln hatte bei ihrer zweiten „Jeck es jeil“-Karnevalssitzung im Theater im Tanzbrunnen eine Überraschung parat: Kurz vor der Pause wurden Waltraud Paetzold und Michael Neubert auf die Bühne gebeten. Dort wurde den beiden Kirchenvorstandsmitgliedern ein Scheck über 2.500,00 € für HöVi-Land überreicht. Anlass war das 66-jährige Jubiläum der Gesellschaft. Nach einer Spende an „wir für pänz e.V.“ bei der ersten Sitzung wurde diesmal an die Pänz bei uns in HöVi gedacht.


 


Wir sagen herzlichen Dank und „Dreimohl vun Hätze Kölle Alaaf!“


FUßBALLSPIEL GEGEN JUGENDWOHNHEIM ST. GEREON


Eine Auswahl von HöVi-Land-Leiter und Mitarbeitern spielen mehrmals im Jahr gegen eine Auswahl vom Jugendheim St. Gereon, die nun schon seit einigen Jahren auf dem ehemaligen Gelände des Pfarrgartens von St. Elisabeth ihre Einrichtung haben. Dieses Mal konnten nach einigen Niederlagen auch endlich mal wieder die HöVi-Länder das Spiel für sich entscheiden.



EHRENAMTSTAG 2014 - AUSZEICHNUNG FÜR RÜDIGER KELLER

Sonntag, 7.9.2014, Ehrenamtstag der Stadt Köln. Aus 160 Nominierungen wurden 12 Personen oder Gruppierungen von einer Jury ausgewählt, die an diesem Tag durch die Bürgermeister der Stadt Köln, unterstützt von der Schirmherrin Cordula Stratmann, geehrt werden. Unter Ihnen ist Rüdiger Keller, der seit 10 Jahren die Holzwerkstatt in der ev. Kirchengemeinde Höhenberg/Vingst aufgebaut hat, mit den OGS-Kindern werkelt und im HöVi-Land sowie der ökum. Familienwerkstatt aktiv ist. In ihrer Laudatio spricht Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes von einem bescheidenen, zurückhaltenden Menschen, der seine Arbeitskraft ganz in den Dienst der guten Sache bzw. der Kinder stellt. Mir geht ein Satz von Maria Montessori „Lehre mich es selbst zu tun“ durch den Kopf und ich denke an die Malorte von Arno Stern, der zuletzt im Film „alphabet“ porträtiert wurde.

Auch Rüdiger Keller hat seinen Ort, den Werkraum, gut vorbereitet, wenn die Kinder zum werkeln kommen; und er leitet sie an, jeden individuell, er lässt sie machen und ausprobieren, mit größter Ruhe und Gelassenheit. „Genau der richtige Mann am richtigen Ort“, denke ich, genauso wie die vielen anderen ehrenamtlichen Helfer im HöVi-Land, die jeder am richtigen Ort dafür sorgen, dass das Leben in HöVi ein wenig lebenswerter wird. So ist die Ehrung für Rüdiger Keller auch eine Ehrung für ganz HöVi-Land.

Herzlichen Glückwunsch Rüdiger Keller zu dieser Auszeichnung und herzlichen Glückwunsch HöVi-Land, dass es so viele Menschen gibt, die HöVi-Land zu dem machen was es ist: „Eine lebendige Gemeinschaft.“

  


NEUE TIERE BRAUCHT DER WALD

Petra hat schon mal angefangen, Tiere, die eigentlich nicht im HöVi-Land-Wald zuhause sind, dort unterzubringen, damit wir ein bisschen mehr Vielfalt haben und unbekannte Tiere kennen lernen. Hier ein Foto von der Aktion:


GENERALI-TRUPPE GESTALTET CONTAINER NEU

In den letzten Monaten wurden unserer Container auf dem HöVi-Land-Platz mehrfach mit Graffiti beschmiert. Nun konnten sie im Rahmen eines Freiwilligentages der GENERALI neu gestaltet werden. Einen ganzen Tag lang tauschten sechs Mitarbeiterinnen und ein Mitarbeiter der Versicherung ihren Büroarbeitsplatz mit dem Freiluftarbeitsplatz auf dem HöVi-Land-Gelände. Mit viel Kreativität und vollem Körpereinsatz ging es ans Werk und das Ergebnis konnte sich schließlich sehen lassen. Wir hoffen nun, dass das Kunstwerk auch lange erhalten bleibt.






AHNENGALERIE 2013

Die Ahnengalerie mit einigen Schildern aus dem HöVi-Land - damals im Mittelalter...! Danke Rüdiger Keller!


SPARKASSE KÖLN-BONN

Wir haben von der Sparkasse KölnBonn mit acht anderen Vereinen gemeinsam jeweils 3.000 Euro als Spende bekommen. Hier sind die Fotos von der Scheckübergabe.


OPEN-HAIR-AKTION

Am 26.6.2011 hat die Friseur-Innung Köln zum 19. Mal ihr Open-Hair-Frisieren durchgeführt. In diesem Jahr ging der Erlös, der von der Innung zusätzlich verdoppelt wurde, u.a. an HöVi-Land. Das Orgateam konnte einen Scheck über stolze 1.000€ aus den Händen der Innungsobermeister entgegen nehmen. Wir freuen uns über diese tolle Aktion und den großen Erfolg.


WEIHNACHTSSPENDE 2009

Ein Weihnachtsgeschenk der außergewöhnlichen Art erreichte uns durch Herrn Schönborn, der uns für die Arbeit im HöVi-Land für seine Firma IB Finette u. Schönborn eine Spende über 3000€ überreichte. Es war sein ausdrücklicher Wunsch, keine Geschenke an Geschäftspartner zu machen, die diese in vielfacher Weise auch von anderen bekommen, sondern Menschen in der Stadt, von der er zum großen Teil lebt, Unterstützung zukommen zu lassen, die diese Unterstützung brauchen. Wir sagen dafür herzlichen Dank und können Herrn Schönborn versichern, dass dieses Geld unsere Arbeit für die Kinder in Höhenberg und Vingst sehr erleichtert. Und wir freuen uns, dass Menschen, die es nicht nötig hätten, auf diese Art bereit sind, Verantwortung zu übernehmen.
Wir wünschen Herrn Schönborn und seiner Familie eine gesegnete Weihnacht und für die anstehende Geburt des zweiten Kindes nur das Beste!

für das HöVi-Team
Jörg Wolke